Basketball

Citybasket gibt sich keine Blöße – klarer Testspielsieg gegen Telgte

Das war deutlich. Die Erstregionalliga-Herren von Citybasket Recklinghausen haben ihr Testspiel gegen die SG Telgte Wolbeck Baskets klar gewonnen.
In guter Verfassung präsentierte sich auch Citybasket-Neuzugang Matija Jokic beim Testspielsieg gegen Telgte. © Jochen Börger

Drittes Testspiel, zweiter Sieg: Die Erstregionalliga-Herren von Citybasket Recklinghausen präsentieren sich in der Vorbereitung in guter Verfassung. Gegen die SG Telgte Wolbeck Baskets (2. Regionalliga) gelang der Mannschaft von Trainer Konrad Tota ein ungefährdeter 84:57 (40:28)-Erfolg.

Vor allem im ersten Abschnitt hatten die Münsterländer in der Vestischen Arena kaum eine Chance. Die Gastgeber konnten erstmals ihren kompletten Kader aufbieten, wenngleich Christoph Bruns und Jan Letailleur aufgrund ihrer jüngsten Verletzungen noch nicht so viel Einsatzzeit wie gewohnt hatten.

Starke Defense-Leistung zu Beginn

Nach der knappen Niederlage vor einer Woche beim Ligakonkurrenten in Ibbenbüren hatte das Tota-Team diesmal ein vergleichsweise leichtes Spiel. Schon nach vier Minuten stand eine 13:2-Führung, die bis zum Ende des ersten Viertels auf 29:7 ausgebaut wurde. Mit der Defense-Leistung konnte der Coach in diese Phase zufrieden sein. Auch als im zweiten Viertel der Faden etwas riss, war der Sieg der Recklinghäuser zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Neuzugang Matija Jokic deutete zudem ein ums andere Mal an, dass er eine Verstärkung werden kann, auch die Nachwuchskräfte Lennart Kaprolat und Felix Gröne hatten starke Szenen. Am 11./12. September steht nun der Vest-Cup an, Saisonstart ist am 25. September gegen die BG Hagen.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.