Yusuf Yilmaz, hier gegen Peter Schönfeldt, und der FC 96 feierten einen glanzlosen Derbysieg. © Jochen Börger
Fußball - Kreisliga A2

FC Leusberg wehrt sich tapfer – dann kommt aber der „dreifache Petrovic“

Elf Kicker - und sogar drei Ersatzspieler - haben sie beim FC Leusberg diesmal zusammenbekommen. Und die schlugen sich tapfer im Derby beim FC 96. Zu einem Punktgewinn reichte es freilich nicht.

Im Gleichschritt marsch! Kaum hatte A-Kreisligist FC 96 Recklinghausen das Derby gegen den FC Leusberg mit 4:1 (2:0) für sich entschieden, da machte die Kunde vom 4:1-Sieg von Tabellenführer SuS Concordia Flaesheim bei der DJK Spvgg. Herten die Runde.

Dejan Petrovic bricht den Bann

Anschlusstreffer durch Nico Schäfer

Über den Autor
Redakteur
Fußball-Fan, “auf Kohle” geboren, mit Herz für Bergbau-Geschichte und kleine Sportvereine, in denen vielfach Großes entsteht. Wenn nicht auf dem Platz zu finden, dann mit dem E-Bike zwischen Münsterland und Sauerland.
Zur Autorenseite
Jochen Börger

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt