Fußball

Spvgg. 95/08 verzichtet auf Pokalspiel gegen Spvgg. Erkenschwick

Zu viele Spieler sind im Urlaub - B-Kreisligist Spvgg. 95/08 hat daher seine für den 15. August geplante Pokalpartie gegen die Spvgg. Erkenschwick abgesagt.
Die Vorbereitung im Amateurfußball hat begonnen. © Olaf Krimpmann

Für den stellvertretenden Vorsitzenden Bernhard Krakowiak und seine Mitstreiter vom Fußball-B-Kreisligisten Spvgg. 95/08 Recklinghausen stellte sich die Frage gar nicht mehr so richtig, ob ein Pokalspiel gegen einen Gegner dieser Größenordnung überhaupt noch Sinn macht. Und so steht nun fest: Am 15. August wird es in der zweiten Runde des Krombacher Kreispokals am Schimmelsheider Park nicht zu einem Aufeinandertreffen mit dem Westfalenligisten Spvgg. Erkenschwick kommen.

Das Team aus dem Stadtteil König Ludwig steht aktuell nämlich noch vor personellen Problemen, die bis Mitte August auch noch andauern werden. „Bei uns befindet sich der Großteil unserer Mannschaft im Urlaub, viele Spieler kehren erst an diesem Spieltag-Wochenende zurück. Da macht eine Partie gerade gegen einen höherklassigen Gegner keinen Sinn“, sagt Bernhard Krakowiak, stellvertretender Vorsitzender von 95/08.

Zum Meisterschaftsauftakt am 29. August in der Kreisliga B soll sich die Personallage bei den „Ludwigern“ dann entspannt haben. Am ersten Spieltag steht gleich ein harter Brocken ins Haus. Der SC Herten, der sich mit namhaften Akteuren verstärkt hat, gibt seine Visitenkarte ab.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.