Er fordert im Spiel am Sonntag gegen Borussia Ahsen von seinem Team Wiedergutmachung: Leusbergs Spielertrainer Maurice Kühn (r.). © Ronald Brendel
Fußball

SW Röllinghausen will mit Willensstärke Tabellenführung festigen

Es werden spannende Wochen in der Kreisliga A 2. SW Rölinghausen führt die Tabelle an, der FC 96, SV Hochlar 28 und der FC/JS Hillerheide sind in Lauerstellung.

Spitzenreiter SW Röllinghausen reist zu SW Meckinghoven und möchte weiter in der Kreisliga A2 ungeschlagen bleiben. „Die Mentalität in der Mannschaft ist zurzeit überragend, so etwas erlebt man selten“, sagt Didi Holz, der zusammen mit Frank „Zecke“ Fuhrmann das Team von der Klarastraße coacht. Die Art und Weise, wie man das Top-Spiel in Hochlar (2:1) umgebogen habe, sei ein Indiz für die Willensstärke des Teams. Ein Fragezeichen steht noch hinter dem Einsatz von Levi Meyer.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Fußball-Fan, “auf Kohle” geboren, mit Herz für Bergbau-Geschichte und kleine Sportvereine, in denen vielfach Großes entsteht. Wenn nicht auf dem Platz zu finden, dann mit dem E-Bike zwischen Münsterland und Sauerland.
Zur Autorenseite
Jochen Börger

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.