Einmündung „Zur Pannhütt“/Brambauerstraße in Waltrop steht ein Polizeiwagen mit offener Kofferraumklappe, zwei Rettungsdienst-Fahrzeuge und Einsatzkräfte stehen an dem Ort, wo ein Unfall geschehen ist.
An der Einmündung "Zur Pannhütt"/Brambauerstraße hat sich am Samstagmittag ein Unfall ereignet. © Tamina Forytta
Polizei und Rettungsdienst

83-jährige Frau aus Lünen stürzt an der „Pannhütt“ in Waltrop

Einige Stunden nach dem schweren Unfall an der Recklinghäuser Straße hat sich am Samstag (2. 7.) ein weiterer Unfall in Waltrop ereignet, diesmal an der Einmündung Zur Pannhütt/Brambauerstraße.

Eine Radfahrerin und eine Autofahrerin sind am Samstagmittag (2.7.) in Waltrop an der Ecke „Zur Pannhütt“/Brambauerstraße zusammengestoßen.

Rettungsdienst rückt von der Waltroper Wache aus an

Sachschaden liegt bei etwa 400 Euro

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren in Recklinghausen, aufgewachsen in Oer-Erkenschwick, studierte in Münster (Publizistik und Kommunikationswissenschaft), sammelte Berufserfahrungen in Fulda und an den Unis in Paderborn und Wuppertal, bis die Sehnsucht nach dem Ruhrgebiet zu groß wurde. Und nun: Redakteurin für Waltrop, Datteln und Oer-Erkenschwick – mit viel Freude an Menschen, Nachrichten sowie kleinen und großartigen Geschichten.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.