Kraftwerk  Datteln 4 aus der Ferne fotografiert, dazu ein Windrad im Bild.
Wie man sieht, sieht man nichts: Das Kraftwerk Datteln 4, hier fotografiert von Bernd Schäfer, ist nicht in Betrieb. © Bernd Schäfer
Umstrittene Anlage

Das Kraftwerk Datteln 4 steht still – Bürger spekulieren, Uniper nennt den Grund

Das Kohlekraftwerk Datteln 4 - es ist offensichtlich nicht in Betrieb. Weil die Anlage hoch umstritten ist und im Fokus vieler Menschen steht, wird sofort eifrig über die Gründe spekuliert.

Schon seit mehreren Tagen haben es Leserinnen und Leser beobachtet: Aus dem Kühlturm des Uniper-Kraftwerks Datteln 4 dampft es nicht. Eifrig wird spekuliert, was das zu bedeuten hat: „Ist denen die Kohle ausgegangen? Gibt es genügend regenerative Energie auf dem Strommarkt? Oder wird aktuell lediglich eine Revision durchgeführt?“

Uniper will das Kraftwerk „noch effektiver machen“

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Gelsenkirchen-Buer, studiert in Bochum und Dublin. Wollte seit dem Schülerpraktikum in der achten Klasse nie etwas anderes werden als Journalist. Als freier Mitarbeiter seit dem 14. Lebensjahr eifrig darauf hin gearbeitet, den schönsten Beruf der Welt zu ergreifen. Dann in Osthessen zur Redakteursausbildung. Im Jahr 2006 von Osthessen ins Ostvest. Tief eingeatmet und mit Westernhagen gesagt: “Ich bin wieder hier, in meinem Revier.” Das geliebte Ruhrgebiet, das Ostvest, auch und gerade das kleine Waltrop: Fundgruben für Geschichten, die erzählt werden wollen. Immer wieder gerne.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.