Völlig zerstört ist das Motorrad, das an der Einmündung Franzstraße mit einem Kombi zusammenstieß. © Christine Horn
Verkehrsunfall

Unfall beim Abbiegen: Kradfahrerin (17) aus Castrop-Rauxel schwer verletzt

Blaulicht und Martinshorn in Waltrop-Oberwiese: Schwerer Unfall an der Einmündung der Franzstraße in die Recklinghäuser Straße. Eine Kradfahrerin (17) wurde schwer verletzt.

Update 12.40 Uhr:
Inzwischen kann die Polizei nähere Angaben machen: Demnach waren ein 55-jähriger Autofahrer aus Olfen und eine 17-Jährige auf einem Krad an dem Unfall beteiligt. Der Olfener wollte von der Recklinghäuser Straße nach links in die Franzstraße abbiegen und stieß dabei mit der jungen Frau zusammen, die in der entgegengesetzten Fahrtrichtung geradeaus fahren wollte. Die 17-Jährige aus Castrop-Rauxel kam schwer verletzt ins Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf 5.500 Euro. Die Straße war zwischen 7.45 Uhr und etwa 9.15 Uhr zur Unfallaufnahme gesperrt, die Feuerwehr band auslaufenden Kraftstoff mit Bindemittel ab.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redakteur
Jahrgang 1963 und ein waschechter Waltroper, kam 1984 über den Lokalsport zum Medienhaus Bauer. Nach dem Studium (Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum) heuerte er 1989 in der Nachrichtenredaktion an und leitete sie später viele Jahre – nicht nur die „große Politik“, sondern immer auch unsere Region und ihre Menschen im Blick. Dass er nach der Übernahme durch Lensingmedia seit 2020 die Kreisredaktion verstärkt, erscheint da nur konsequent. Sein liebstes Hobby ist übrigens das Rudern auf dem Datteln-Hamm-Kanal.
Zur Autorenseite
Avatar
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Gelsenkirchen-Buer, studiert in Bochum und Dublin. Wollte seit dem Schülerpraktikum in der achten Klasse nie etwas anderes werden als Journalist. Als freier Mitarbeiter seit dem 14. Lebensjahr eifrig darauf hin gearbeitet, den schönsten Beruf der Welt zu ergreifen. Dann in Osthessen zur Redakteursausbildung. Im Jahr 2006 von Osthessen ins Ostvest. Tief eingeatmet und mit Westernhagen gesagt: “Ich bin wieder hier, in meinem Revier.” Das geliebte Ruhrgebiet, das Ostvest, auch und gerade das kleine Waltrop: Fundgruben für Geschichten, die erzählt werden wollen. Immer wieder gerne.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.