Voller Einsatz gegen Amsterdam: BVB-Youngster Jude Bellingham. © imago / Kirchner-Media
Champions League

BVB-Einzelkritik: Bellingham und Brandt gehen voran – Witsel kommt nicht hinterher

Der BVB bangt nach dem 1:3 gegen Amsterdam um den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Bellingham und Brandt gehen voran - Witsel kommt nicht hinterher. Die Einzelkritik.

In Unterzahl schwingt sich der BVB nach der umstrittenen Roten Karte gegen Mats Hummels zu einer kämpferischen Glanzleistung auf, die Belohnung blieb am Ende aus. Die Dortmunder Profis in der Einzelkritik:

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite
Dirk Krampe

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.