Eine Gruppe von Menschen vor einer Bar in Datteln.
Gute Laune herrscht beim zehnten Treffen der Abschlussklasse 1972 der Realschule. Zu einem gemütlichen Beisammensein traf man sich im Biergarten vom Johnny Canone. © Bialas
50 Jahre nach dem Abschluss

„Pioniere“ der Realschule in Datteln: Auch Ex-Direktor Klaus Krenk feiert mit

„Auf zum zehnten Klassentreffen“, heißt es für die Abschlussklasse 1972 der Städtischen Realschule für Jungen und Mädchen. Das Treffen haben Herbert Wenner und Klaus Herrmann organisiert.

Sie verkünden mit Stolz, dass sie 1966 eine der drei Starterklassen waren. „Wir waren die Pioniere“, ruft ihr ehemaliger Schulkollege Gerd Cuvelier. Der Begriff gefällt allen, es wird zustimmend im Biergarten vom Johnny Canone genickt.

In Winterberg haben Jungen und Mädchen zusammengefunden

Die „Normalos“ von der Realschule in Datteln

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.