Zwei Polizisten und eine ältere Dame mit einem Rollator.
Renate Deus (81) versucht sich am Rollator-Parcours. Gar nicht so einfach, wie sie feststellen muss. © Sebastian Balint
Praktische Hilfe für Senioren

Rollator-Kurs: Renate Deus (81) aus Datteln will wieder alleine mit dem Bus fahren

Renate Deus (81) ist nicht mehr ganz so gut zu Fuß. Dennoch will sie so eigenständig wie nur möglich bleiben. Ihr Rollator soll ihr dabei helfen - doch manchmal stößt sie an ihre Grenzen.

Vom Rollatorkurs des Seniorenbeirats am Donnerstag, 30. Juni, auf dem Neumarkt, habe sie über einen Aushang in ihrem Haus erfahren, berichtet Renate Deus. Die 81-jährige Dattelnerin ist auf ihren Rollator angewiesen, um sich sicher von A nach B zu bewegen. „Und das klappt eigentlich ganz gut“, sagt sie. Aber sie stoße auch immer mal wieder an ihre Grenzen, räumt sie ein. Daher sei ihr das Angebot des Seniorenbeirats ganz gelegen gekommen. „Später kommt auch noch mein Sohn dazu“, sagt sie. „Der will sich das auch mal anhören.“

Rollatoren werden oft falsch zusammengebaut

Nie mit dem Rollator über eine Wiese fahren

Busfahren für viele Senioren eine Herausforderung

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Ich habe mehrere Jahre als freier Mitarbeiter sämtliche Ressorts im Erscheinungsgebiet des Medienhauses Bauer mit Bildern, Texten und Videos beliefert. Seit 2018 gehöre ich als Redakteur der Redaktion Datteln an. Ich bin von Haus aus sehr neugierig, politisch interessiert und immer auf der Suche nach einer guten Geschichte, die gerne auch ans Herz gehen darf. Privat interessiere ich mich besonders für die Kultur in all ihren Facetten, die Fotografie sowie die gemischten Kampfkünste Mixed-Martial-Arts (MMA).
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.