Auch am Donnerstag ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Dortmund gesunken. © picture alliance/dpa
Corona in Dortmund

Dortmunds Corona-Inzidenz geht weiter deutlich zurück

Seit Wochen zeichnet sich bei der Corona-Inzidenz ein Trend ab: Sie geht nach unten. Auch am Donnerstag setzt sich der Trend fort. Dabei nähert sich die Inzidenz der nächsten Hunderter-Marke.

Mit der Dortmunder Sieben-Tage-Inzidenz geht es auch am Donnerstag (26.5.) weiter bergab: Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) vermeldet, ist die Inzidenz auf 300,8 gesunken und bleibt somit nur noch knapp über der nächsten Hunderter-Marke. Am Vortag hatte sie noch bei 323,8 gelegen.

Entspannte Situation in den Krankenhäusern

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
1995er Jahrgang, in Bochum geboren. Seit 2016 bei den Ruhr Nachrichten. Von da an verschiedene Abteilungen durchlaufen. Mittlerweile überwiegend in der Dortmunder Lokalredaktion aktiv.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.