Der Halterner Rewe-Markt wird bald modernisiert. Dafür müssen alle Geschäfte im Gebäude vorübergehend schließen.
Der Halterner Rewe-Markt wird bald modernisiert. Dafür müssen alle Geschäfte im Gebäude vorübergehend schließen. © Benjamin Kübart
Mit Karte

Rewe-Markt schließt vorübergehend: Hier können Kunden stattdessen einkaufen

Der Rewe-Markt an der Weseler Straße schließt bald für mehrere Monate. Nach Modernisierungen soll er mit technischen Neuerungen wiedereröffnen. Bis dahin müssen Kunden woanders einkaufen.

Der Rewe-Markt an der Weseler Straße (Zufahrt zum Parkplatz über Josef-Starkmann-Straße) soll ab August für mehr als drei Monate schließen. Das bestätigen Filialleiter und Rewe-Verwaltung auf Anfrage der Redaktion. Ab dem 1. August soll der Standort des Supermarktes modernisiert werden.

Wiedereröffnung im November

Alternativen im Stadtgebiet

Über den Autor
Volontär
Geboren im Ruhrgebiet, kann auch die B-Seiten auf „4630 Bochum“ mitsingen. Hört viel Indie-Rock. Hat das Physikstudium an der Ruhr-Uni durchgespielt und wurde Journalist. Liebt tiefe Recherchen, Statistiken und „The Big Lebowski“. Sieht lokale Geschichten im großen Kontext und erzählt sie in Schrift, vor dem Mikro und der Kamera.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.