Feuerwehr im Einsatz

Unwetter in Recklinghausen: Baum stürzt auf Kemnastraße

Ein Gewitter hat am Donnerstagabend (30.6.) für zahlreiche Feuerwehreinsätze in Recklinghausen gesorgt. Ein Baum kippte auf die Kemastraße. Sie wurde gesperrt.
Ein Baum ist auf eine Fahrbahn gestürzt. Rechts ist ein Linienbus der Vestischen zu sehen, im Hintergrund ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
Das Unwetter ließ einen Baum am Donnerstagabend auf die Kemnastraße stürzen. © Alexander Spieß

Gegen 19 Uhr am Donnerstagabend zogen dunkle Wolken am Himmel über Recklinghausen auf. Heftige Sturmböen und starker Regen peitschten über die Stadt. Zahlreiche Gebäude liefen voll Wasser.

An der Kemnastraße, in unmittelbarer Nähe zum Paulusanger und dem Parkplatz am Cineworld-Kino, stürzte ein Baum auf die Fahrbahn. Die Feuerwehr sperrte die Straße für den Verkehr. Ein Bus der Vestischen saß zunächst fest. Ob der Baum direkt vor den Bus fiel, war zunächst unklar. Verletzt wurde bei dem Vorfall nach bisherigen Informationen niemand.

Insgesamt zählte die Kreisleitstelle der Feuerwehr mehr als 20 sturmbedingte Einsätze in Recklinghausen. An der Dortmunder Straße, am Seidenkotten sowie am Westerholter Weg und an der Dorstener Straße liefen Gebäude voll Wasser.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.