Immer auf Ballhöhe: Schalke-Trainer Frank Kramer. © RHR-FOTO
Schalke 04

Schalke-Trainer Frank Kramer und sein energischer „Weckruf“

21:0 lautet das Schalker Torverhältnis nach den ersten beiden Testspielen. Trainer Frank Kramer sieht jedoch eine Menge Verbesserungspotenzial bei seinem Kader. Seine Kritikpunkte.

Der Beginn der dritten Trainingswoche beim FC Schalke 04 hat es in sich. Viele Fans stellen sich die Frage: Werden die sechs ausgeliehenen Spieler, mit denen Schalke sportlich nicht mehr plant, am Montagvormittag tatsächlich auf der Matte stehen?

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.