Bunte Bändchen als Nachweis für die Einhaltung der 2G-Regeln gab es für die Besucher bei GW Erkenschwick und beim VfB Waltrop. © A VON SANNOWITZ AvS 0172/848
Corona im Fußball

Vereine kontrollieren genau: „2G oder geh‘ nach Hause!“

Das befürchtete Chaos nach der Einführung der 2G-Regel auf den Fußballplätzen blieb am Wochenende zwar aus, aber nicht alle Besucher wurden auf die Plätze gelassen. Auch Spieler waren betroffen.

Vorreiter in Sachen Corona-Kontrolle ist GW Erkenschwick. Schon seit Saisonbeginn machen die Frösche von ihrem Hausrecht Gebrauch und ließen nur getestete, geimpfte oder genesene Zuschauer auf den Platz. Die Verschärfung auf 2G war daher für den Verein vom Nußbaumweg keine große Herausforderung: „Wir hatten keinen Mehraufwand, weil wir das ja schon seit Wochen machen. Und mit der CovPass-App ging das sowas von schnell, dass die Leute so gut wie gar nicht warten mussten“, berichtet der GWE Vorsitzende Andreas „Bobbel“ Artmann.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Als echtes Kind des Ruhrgebiets wurde ich im Schatten der Zeche Brassert geboren. Schon während meiner Schulzeit war ich für fast allen Redaktionen als freier Mitarbeiter im Medienhaus Bauer tätig. Nach meinem Volontariat in Herten folgte der Aufbau der Online-Redaktion, Betreuung der Seite Computer-News, die Kreisredaktion – und dann wieder der Sport. Hier kümmere ich mich u.a. um die Sporttabellen. Hobbies: Ich bin Motorradfahrer, Computerfreak, Foto-Fan und Musikenthusiast (Tasteninstrumente).
Zur Autorenseite
Bernd Turowski

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.