Trainer Dennis Hübner (r.) und der Sportliche Leiter Alexander Glembotzki suchen noch einen Linksverteidiger. © Jochen Börger
Fußball: Westfalenliga 1

Westfalenligist TuS 05 Sinsen holt Offensivtalent vom TuS Bövinghausen

Der TuS 05 Sinsen ist auf der Suche nach einer Verstärkung in der Offensive beim TuS Bövinghausen aus der Parallelstaffel der Westfalenliga fündig geworden.

Der TuS 05 Sinsen hat eine offene Stelle für die Rückrunde besetzt: Aus der Parallelstaffel der Westfalenliga kommt Jamal Kropf von Tabellenführer TuS Bövinghausen, dem Verein von Kevin Großkreutz.

Konkurrenz für Marius Speker

Über den Autor
Sport in vielen verschiedenen Ausprägungen begleitet mich von Beginn an durch mein Leben. Erst als Hobby, später als Beruf. Klar: Auch das Ergebnis interessiert mich. Aber am meisten die Menschen, die ich treffe. Das gilt auch außerhalb des Sports.
Zur Autorenseite
Sebastian Schneider

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.