Breslauer Straße

Feuerwehr löscht Küchenbrand

Einsatz für die Feuerwehr: An der Breslauer Straße brannte es in einer Küche.
Die Feuerwehr war an der Breslauer Straße im Einsatz. © Feuerwehr Waltrop

Zu einem Küchenbrand ist am Dienstag (3.8.) die Waltroper Feuerwehr alarmiert worden. In der Küche eines Hauses an der Breslauer Straße war das Feuer ausgebrochen. Eine ältere Person sei noch in dem Gebäude gewesen, sie sei von der Besatzung des Rettungswagens versorgt worden, sagte Feuerwehr-Sprecher Jochen Möcklinghoff. Der Brand wurde gelöscht. Die Küche sei stark verraucht gewesen, sagte der Wehr-Sprecher.

Notarzt kam aus der Nachbarstadt

Rund 40 Kräfte seien vor Ort gewesen, zusätzlich wurde der so genannte Grundschutz an der Wache sichergestellt. Der Notarzt sei aus Castrop-Rauxel gekommen, da der Waltroper Notarzt anderweitig gebunden war. „Wieder einmal ein gutes Beispiel für die überörtliche Zusammenarbeit“, lobte Möcklinghoff.

Wie stark das Gebäude beschädigt ist und was den Brand ausgelöst hat, ließ sich zunächst noch nicht sagen. Letzteres ermittelt, wie in solchen Fällen üblich, jetzt die Polizei.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt